Im Auf und Ab meines Lebens

Berg und Tal (CH 2013)Ich schaue zurück
auf die Spur meines Lebens,
folge dem Auf und Ab,
den Biegungen und Kreuzungen,
verweile bei Menschen und Ereignissen,
die mich geprägt haben.

Wie bin ich hierher gekommen?
Wer gab mir Kraft und Mut,
Altes zu verlassen und Neues zu wagen,
Schwierigkeiten zu überwinden,
in der Wüste Wasser zu suchen
und im Dunkel auf das Licht zu hoffen?

Du bist es, mein Gott, der mich zum Leben rief.
Du bist es, der mich führte und stärkte.
Du hörtest mein Rufen
und holtest mich aus der Tiefe heraus.

Für Augenblicke verbargst du dein Antlitz,
vergaßest mich scheinbar,
ließest mich im Dunkeln allein.

Doch nach jeder Nacht der Angst
kam ein Morgen mit neuer Verheißung,
und du schenktest mir neues Leben.

Ich weiß jetzt:
Deine Güte ist immer bei mir,
du begleitest mich ein Leben lang.
Darum danke ich dir, mein Gott,
aus ganzem Herzen
und mit all meinen Kräften. Amen.

Nach Psalm 30 von Lotti Brun