Regelmäßige Trauertreffs und ganzjährige Gruppen

Übersicht regelmäßiger und ganzjährig stattfindender Angebote, Termine, Trauertreffs und Trauergruppen:

St. Jodokus Bielefeld Header

Offener Trauertreff in der Jodokus-Gemeinde

Die Jodokus-Gemeinde bietet einen offenen Trauertreff an, der jedem zweiten Mittwoch im Monat von 16:00 – 18:00 Uhr stattfindet. Alle Trauernden, egal welchen Glaubens und welcher Nationalität sind herzlich willkommen.

Begegnungszentrum Kreuzstraße Bielefeld

Trauercafé Kreuzstraße

Ab Februar findet an jedem ersten Sonntag im Monat von von 15:00 – 17:00 Uhr ein „offenes Trauercafé“ im Begegnungszentrum Kreuzstraße 19a in Bielefeld-Mitte statt.

Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und deren Familien

Sterntaler begleitet Familien in ihrem persönlichen Trauererleben während einer lebensverkürzenden Erkrankung als auch nach einem Todesfall.

Begegnungszeit für Trauernde

Offenes Gesprächsangebot von Anne Wiebusch und Pia Hamann im Raum für Abschied und Erinnerungen der Bestatterinnen Noller – Ziebell und im Bestattungshaus Ute Heiler

Austausch und Begegnung

Austausch und Begegnung …

Wir möchten Sie einladen, bei einer Tasse Tee/Kaffee in einem geschützten Rahmen mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen, die Ähnliches erlebt haben.

Spaziergänge für Betroffene nach Suizid

Unter dem Motto „Gemeinsam unterwegs sein“ lädt der Hospiz e. V. Bethel Angehörige, Freunde und Betroffene nach Suizid zu Spaziergängen in der Natur ein.

Spaziergang für Trauernde Beitragsbild

Spaziergänge für Trauernde

Unter dem Motto „Gemeinsam unterwegs sein“ lädt der Hospiz e. V. Trauernde zu Spaziergängen in der Natur ein. Die Spaziergänge beginnen jeweils um 14:30 und werden etwa 2,5 bis 3 Stunden dauern. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Trauerfeier für unbedacht Verstorbene

Trauerfeier für unbedacht Verstorbene

Vier mal pro Jahr findet in der Kapelle auf dem Sennefriedhof eine Trauerfeier für „unbedacht Verstorbene statt“.