ab 14.01.2019: Gesprächskreis für Trauernde im Bonhoeffer Gemeindehaus

Wenn Sie einen Familienangehörigen oder nahen Freund/eine Freundin verloren haben, beginnt häufig eine Zeit der Trauer, der Zurückgezogenheit, des Zulassens und Abschiednehmens.

Trauer hilft uns. Sie hilft uns, das durch den Verlust eines Menschen gestörte körperliche, seelische und soziale Gleichgewicht wieder herzustellen. Es braucht Zeit, dass Geschehene zu verarbeiten, die Trauer zu durchschreiten. Manchmal kann es gut sein, dabei unterstützt zu werden.

Der Hospiz e. V. Bethel lädt Sie ein zu einem Austausch mit anderen Betroffenen, die auch um den Tod eines nahestehenden Menschen trauern.

Diese Gesprächsgruppe möchte Sie dabei begleiten, dem Schmerz und Kummer Raum zu geben, sich Belastendes von der Seele zu reden. Hier können Sie Verständnis und Anteilnahme finden und zusammen mit anderen einen Weg durch die Trauer entdecken.

Unsere Treffen beginnen wir mit einem gemeinsamen Frühstück. Wir treffen uns am Montag,
den 14.01.2019 um 9.30 Uhr im Kaminzimmer des Dietrich Bonhoeffer Gemeindezentrums, Am Brodhagen 36.

Weitere Termine 2019

  • 28.01.
  • 11.02.
  • 25.02.
  • 11.03.
  • 25.03.

Anmeldung und weitere Informationen

Um Anmeldung bis zum 09.01.2019 wird gebeten:
Annette Rooch 0521 5216100 anneroo@gmx.de
Birgit Kähnert-Pollmer 0521 896239 kaehnert-pollmer@web.de