Laika Trauergruppe Bielefeld

Tiergestützte Trauergruppe für Jugendliche

Für Jugendliche ist der Tod eines Familienangehörigen (auch des Tiergefährten) und die zuvor erlebte Krankheits- und Sterbephase eine starke psychische Belastung. Jugendliche nehmen sich häufig in ihrer Trauer zurück. Sie übernehmen viel Verantwortung, um die Eltern zu entlasten. Sie suchen Orientierung und die Nähe zu Gleichaltrigen und Erwachsenen und einen eigenen Ausdruck, um das Erlebte besser zu verarbeiten. Sie brauchen Menschen, denen sie sich anvertrauen können und einen geschützten Ort für den Austausch mit Gleichgesinnten zur gegenseitigen Unterstützung. Begleitete Trauerarbeit kann hier sehr hilfreich sein und unterstützen.

Auf dem Begegnungs- und Gnadenhof „Dorf Sentana“ bietet Laika – Trost auf vier Pfoten e.V. Jugendlichen von 13 – 17 Jahre tiergestützte Trauerbegleitung an einem geschützten Ort, wo sie sich sicher und geborgen fühlen können. Im Kontakt mit den Tieren, im Natur erleben, im Gespräch miteinander, in der Gemeinschaft, durch Rituale, Spiel und kreatives Tun kann Trauer Ausdruck und Trost finden.

  • 8 Termine
  • Start jeweils Frühjahr und Herbst
  • Termine auf Anfrage
  • Einstieg nach Absprache jederzeit möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung

Laika – Trost auf vier Pfoten e.V.