23.03. + 29.06.19: Tiergestützte Trauergruppe für Väter

Wenn wir einen geliebten Menschen verlieren, ist nichts mehr wie zuvor. Der Boden wird uns unter den Füßen weggezogen. Wir fühlen uns oftmals hilflos, machtlos und sind manchmal auch sprachlos. „Ich weiß nicht, wie es mir geht“. Männer sind häufig so sozialisiert, dass sie meinen, Probleme und Krisen alleine meistern, ihre Emotionen „im Griff“ haben zu müssen, sie sprechen nicht mit anderen darüber und weinen nicht. Vielleicht ist das aber nur ein Klischee. Auch um das herauszufinden, ist es gut, sich in einer Gruppe ausschließlich mit Männern zu begleiten.

Laika – Trost auf vier Pfoten e.V. ermöglicht es, im Kontakt mit der Natur, im Gespräch miteinander, in der Gemeinschaft, durch Rituale und kreatives Tun die eigene Resilienzfähigkeit [wieder]  zu entdecken und sich gegenseitig zu stärken. Darüber hinaus werden nach Wunsch und Bedarf auch weitere Aktivitäten wie Wanderungen oder Kochen angeboten.

  • 4 Termine im Jahr 2019:
    Samstag, 23. März 2019, 14 bis 18 Uhr
    Samstag, 29. Juni 2019, 14 bis 18 Uhr
    Zwei weitere Termine finden im Herbst und Winter statt und werden im Sommer bekannt gegeben.
  • Einstieg nach Absprache jederzeit möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung

Bildquelle: Laika e. V. , Sandra Rauschen