In deinen Spuren: Mein Trauertagebuch

Das Buch „In deinen Spuren: Mein Trauertagebuch“ von Antje Uffmann ist leider schon vergriffen, aber im Antiquariat oder gebraucht bei Amazon erhältlich. Wir empfehlen es immer gern, wenn das Bedürfnis entsteht, schreibend mit Verstorbenen in Verbindung zu bleiben.

–> das Buch bei Amazon

Aus dem Klappentext:

„Immer wieder erzählen Trauernde, dass sie nach dem Tod eines geliebten Menschen beginnen, Tagebuch zu führen. Dies tun sie, um im Schreiben dem Toten nah sein zu können und weiterhin mit ihm zu sprechen. Das Schreiben hilft beim Verarbeiten der Trauer und dokumentiert im Rückblick die eigenen Schritte zurück ins Leben. Dieses Buch hilft dem Trauernden dabei, die „Scheu vor dem weißen Blatt“ zu überwinden: Einführende Texte von Antje Uffmann ermutigen, das, was er fühlt, aufzuschreiben. Diese orientieren sich an den „Stationen der Trauer“ aus Uffmanns Buch „Trauern – und leben!“, die die Gefühlswelt der Trauernden gut widerspiegeln. Darunter ist viel Platz für das eigene Schreiben, hin und wieder unterbrochen von literarischen Zitaten, die zum Weiterdenken anregen.“